Okt 012014
 
Hochbegabung bei Erwachsenen - Erkennen, Akzeptieren, Ausleben - Ratgeber für Hochbegabung von Manon Garcia

Flattr this!

Rezensionen in diesem Jahr

Mit diesem Blog bedanke ich mich für die Rezensionen. Dieses Jahr haben fünf Leser_innen meinen Ratgeber bei Amazon rezensiert, worüber ich mich sehr freue. Damit wurden die fünf Rezensionen vom Vorjahr legalisiert, allerdings fehlen noch drei, um den Rekord aus den Jahren 2010 und 2011 einzustellen. Es bleiben ja noch drei Monate, das könnte zu schaffen sein. Oder? 🙂

Zusatzinformation für den Leser/die Leserin

Über jede einzelne konstruktive Kritik freue ich mich, weil sie potentiellen Lesern das Buch aus Lesersicht näherbringt und beschreiben, was aus Lesersicht gut bzw. was schlecht ist. Und genau das ist es ja, was potentielle Leser interessiert. Natürlich gibt es mittlerweile die Möglichkeit einer Leserprobe, aber ein Urteil über das ganze Buch besitzt eine andere Qualität.

Werden Sie Rezensent_in

Jede Rezension ist natürlich nicht nur für potentielle Leser_innen wichtig und interessant, sondern auch für mich als Autorin. Ich bekomme eine Rückmeldung. Diese Informationen sind teilweise in die jeweiligen neuen Auflagen eingearbeitet worden oder ich beachtete die Hinweise beim Schreiben des zweiten Ratgebers, der bald veröffentlicht wird. Ich profitiere also auch von den Rezensionen, weshalb ich mich über jede (weitere) sehr freue.

Möglichkeit sich als Rezensent zu belohnen

Wer mir einen Link zu seiner neuen Rezension an Rezension @ hochbegabung.manongarcia.de mailt, erhält von mir eine Gutschrift von 5 Euro auf meinen nächsten Ratgeber. Wer also jetzt noch eine Rezension schreibt, bevor mein neuer Ratgeber im Frühjahr 2015 herauskommt, spart beim Kauf meines nächsten Ratgebers. Wie ich finde eine win-win-Situation. Am einfachsten ist es, wenn der Kauf über mich abgewickelt wird. Ich verschicke den zweiten Ratgeber (nach Veröffentlichung) mit dem reduzierten Rechnungsbetrag.

Beispielrezension

Unter dem folgenden Link kann die aktuelle Rezension vom August 2014 eingesehen werden.

Aktuelle Rezension zum Ratgeber „Hochbegabung bei Erwachsenen: erkennen, akzeptieren, ausleben“

Rezensionen haben keine besondere Form oder Länge. Schreiben Sie Ihre Meinung. Was hat Ihnen gefallen? Wobei konnte der Ratgeber helfen? Die Länge ist nicht entscheidend, sondern der Inhalt und die Geste.

Ich freue mich sehr auf die nächsten Rezensionen. Erfahre ich von der Rezension werde ich auf die Rezension hier im Blog und bei Facebook, Google+, Twitter aufmerksam machen.

In diesem Sinne,

Manon García

Manon Garcia - Autorin und Coach

Diplom-Ingenieurin Manon Garcia arbeitet als Autorin und Coach. Seit Jahren beschäftigt sie sich intensiv mit der (spät erkannten) Hochbegabung, der Hochsensibilität und dem Anderssein. Aktuelle Informationen finden Sie auf ihrer Website: www.manongarcia.de. Aktuelle Ratgeber zu den Themen: - Hochbegabung bei Erwachsenen - Hochbegabt oder hochsensibel - Das Anderssein leben.

  2 Responses to “Rezensionen für den Ratgeber „Hochbegabung bei Erwachsenen“”

  1. Liebe Frau García,
    ich habe durch verschieden Begegebenheiten bemerkt, dass ich wohl sehr begabt oder anders begabt bin als andere, leider bin ich daher auch oft bei der Arbeit gemobbt oder eher gebosst worden. Ich spreche mit Deutsch 5 Sprachen und kann 3 Unterrichten, dies allein hat mir bei der letzten Arbeit nur den Neid und Kampf mit den Vorgesetzten eingebracht auch in anderen Bereichen denke ich anders und ich habe oft Probleme mir öde Altagsgespräche über Nichtigkeiten anzuhören. Ich bin jetzt trotz vielseitiger Begabungen arbeitssuchend und bin sehr verzweifelt, weil ich nicht weiß wie ich mit alledem umgehen soll. Ich möchte so gern aus meinen Begabungen etwas machen, aber es gibt kaum Menschen, die meine Vielseitigkeit und Denkweise immer lernen zu wollen und verstehen. Bei einem Vorstellungsgespräch hat mir mal ein potentieller Arbeitgeber den Verdacht entgegengebracht ich würde mich wohl fortbilden und wenn ich alles weiß wieder gehen, da ich viele Weiterbildungen gemacht habe und auch verschiedene Berufe ausgeübt habe. Ich weiß, noch nicht recht wie ich mein Potenzial an die richtige Stelle bringen kann. In meinem letzten Job ging das nach hinten los. Als auffiel, was ich konnte, wurde das zwar ausgenutzt aber gleichzeitig kam der Neid und Anfeindungen. Da ich sensibel bin hat mir das schwer zu schaffen gemacht.
    Was könnte ich lesen, tun? Was darf man Arbeitgebern sagen, was besser verschweigen auch wenn man mehr kann? Ich wäre sehr dankbar über eine Antwort von Ihnen. Ich komm mir ziemlich allein vor so.
    Beste Grüße
    Conny

    • Liebe Conny,

      vielen Dank für Ihre Nachricht.
      Es tut mir leid zu lesen, was Ihnen widerfährt und dass Sie solche Probleme haben. Das Gefühl mit diesem Thema allein zu sein, ist nicht schön!

      Mit einem Rat ist es nicht so einfach. Die Menschen können wir nicht verändern. Natürlich kann sich jeder so sehr anpassen, dass nicht mehr auffällt, das man anders ist. Aber ob das zielführend ist? Irgendwann rebelliert der Körper und streikt. Auch kann es nicht die Erfüllung sein einen Job auszuüben und ständig alle Regeln durchzugehen, was „erlaubt“ ist und was nicht. Zudem werden viele Energien „verschwendet“, um sich anzupassen, anstatt diese in die Arbeit, ins Vergnügen, in die Leistung zu stecken.

      Die Frage ist, ob Sie Ihren Weg ändern können. Wenn ich lese, was Sie alles können, gäbe es sicherlich Möglichkeiten, Ihre Talente, Begabungen und Leistungen einzusetzen ohne auf Arbeitgeber angewiesen zu sein. Natürlich gibt es nichts im Leben, wo Sie wirklich allein sind. Trotzdem gibt es verschiedene Wege bei denen es andere Abhängigkeiten gibt, bei denen Leistungen und Wissen sehr wohl anerkannt und gewürdigt werden. Vielleicht ist es an der Zeit etwas Neues zu probieren?

      Viele Grüße,

      Manon

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers