Okt 162015
 
Manon Garcia - Autorin und Coach für Hochbegabung und Hochsensibilität. Ratgeber: "Hochbegabung bei Erwachsenen" und "Hochbegabung leben". Expertin für Hochbegabung.

Flattr this!

Journalistin Lilly Cremer-Altgeld interviewte Manon Garcia

In einem Interview wurden mir spannende Fragen gestellt, die ich mit Freude beantwortete.

Diese Fragen drehten sich natürlich um den Ratgeber „Hochbegabt oder hochsensibel – Das Anderssein leben“, aber es wurden auch Fragen darüber hinaus gestellt. Was ich zum Thema „Beten hilft“ halte, ob geführte Meditation eine Lösung wäre, um ein paar zu nennen. Zum Abschluss war die Frage, an welchen Projekten ich nun arbeiten würde.

Aber schaut und lest selbst: http://hochbegabungspresse.blogspot.de/2015/10/ein-wahrer-schatz-das-neue-buch-von.html

Lest und kommentiert! Entweder hier oder auf ihrer Seite. Ich freue mich.

Manon

Okt 162015
 
Hochbegabung bei Erwachsenen - Erkennen, Akzeptieren, Ausleben - Ratgeber für Hochbegabung von Manon Garcia

Flattr this!

Hochbegabung bei Erwachsenen

Eine interessante Rezension hat Marie Lanfermann zum Ratgeber: Hochbegabung bei Erwachsenen – Erkennen, Akzeptieren, Ausleben geschrieben. Sie geht sehr detailliert auf den Inhalt sowie die einzelnen Kapitel ein und endet mit einem Fazit.

Erkennen, Akzeptieren, Ausleben

Sie beschäftigt sich mit diesem Dreiklang, der normal sein sollte. Und warum er es (nicht nur) bei Hochbegabten unter Umständen nicht ist.

Buch speziell für Hochbegabte?

Sie fragt weiter, ob das Buch speziell für Hochbegabte ist und für wen es noch interessant und lesenswert wäre. Die Begründung liefert Marie Lanfermann gleich mit.

Kommentare zu allen Kapiteln

Im Folgenden geht Lanfermann auf die einzelnen Kapitel ein und beschreibt ihre Eindrücke.

Wer diese Rezension in Gänze lesen möchte folge diesem Link zur Redaktionsseite von Marie Lanfermann: http://marie-lanfermann.blogspot.de/2015/08/hochbegabung-bei-erwachsenen-erkennen.html

Viel Spaß beim Lesen und Kommentieren!

Manon

Okt 012014
 
Hochbegabung bei Erwachsenen - Erkennen, Akzeptieren, Ausleben - Ratgeber für Hochbegabung von Manon Garcia

Flattr this!

Rezensionen in diesem Jahr

Mit diesem Blog bedanke ich mich für die Rezensionen. Dieses Jahr haben fünf Leser_innen meinen Ratgeber bei Amazon rezensiert, worüber ich mich sehr freue. Damit wurden die fünf Rezensionen vom Vorjahr legalisiert, allerdings fehlen noch drei, um den Rekord aus den Jahren 2010 und 2011 einzustellen. Es bleiben ja noch drei Monate, das könnte zu schaffen sein. Oder? 🙂

Zusatzinformation für den Leser/die Leserin

Über jede einzelne konstruktive Kritik freue ich mich, weil sie potentiellen Lesern das Buch aus Lesersicht näherbringt und beschreiben, was aus Lesersicht gut bzw. was schlecht ist. Und genau das ist es ja, was potentielle Leser interessiert. Natürlich gibt es mittlerweile die Möglichkeit einer Leserprobe, aber ein Urteil über das ganze Buch besitzt eine andere Qualität.

Werden Sie Rezensent_in

Jede Rezension ist natürlich nicht nur für potentielle Leser_innen wichtig und interessant, sondern auch für mich als Autorin. Ich bekomme eine Rückmeldung. Diese Informationen sind teilweise in die jeweiligen neuen Auflagen eingearbeitet worden oder ich beachtete die Hinweise beim Schreiben des zweiten Ratgebers, der bald veröffentlicht wird. Ich profitiere also auch von den Rezensionen, weshalb ich mich über jede (weitere) sehr freue.

Möglichkeit sich als Rezensent zu belohnen

Wer mir einen Link zu seiner neuen Rezension an Rezension @ hochbegabung.manongarcia.de mailt, erhält von mir eine Gutschrift von 5 Euro auf meinen nächsten Ratgeber. Wer also jetzt noch eine Rezension schreibt, bevor mein neuer Ratgeber im Frühjahr 2015 herauskommt, spart beim Kauf meines nächsten Ratgebers. Wie ich finde eine win-win-Situation. Am einfachsten ist es, wenn der Kauf über mich abgewickelt wird. Ich verschicke den zweiten Ratgeber (nach Veröffentlichung) mit dem reduzierten Rechnungsbetrag.

Beispielrezension

Unter dem folgenden Link kann die aktuelle Rezension vom August 2014 eingesehen werden.

Aktuelle Rezension zum Ratgeber „Hochbegabung bei Erwachsenen: erkennen, akzeptieren, ausleben“

Rezensionen haben keine besondere Form oder Länge. Schreiben Sie Ihre Meinung. Was hat Ihnen gefallen? Wobei konnte der Ratgeber helfen? Die Länge ist nicht entscheidend, sondern der Inhalt und die Geste.

Ich freue mich sehr auf die nächsten Rezensionen. Erfahre ich von der Rezension werde ich auf die Rezension hier im Blog und bei Facebook, Google+, Twitter aufmerksam machen.

In diesem Sinne,

Manon García

Apr 022012
 
Hochbegabung bei Erwachsenen - Erkennen, Akzeptieren, Ausleben - Ratgeber für Hochbegabung von Manon Garcia

Flattr this!

Berliner Frauenpreis 2012 für Sharon Adler

Sharon Adler wurde im März in Berlin mit dem Frauenpreis 2012 ausgezeichnet. Sie ist eine sehr toughe und erfolgreiche Geschäftsfrau, die Dinge beim Namen nennt und unerbittlich für die Frauen kämpft. Ihr Einsatz ist famos und wurde zurecht mit dem Frauenpreis geehrt. Die Laudation und die weiteren Danksagungen, die Sharon Adler an diesem Abend hörte, waren atemberaubend und zeigten, was für eine tolle Frau sie ist.

Rezensionen von „Hochbegabung bei Erwachsenen“ auf aviva-berlin.de

Sharon Adler hat für Ihre Aktivitäten die Webseite aviva-berlin.de erstellt. Dort kämpft sie für die Rechte der Frauen. Aber es ist auch eine Plattform, auf der sie Frauen informiert und unterhält. Eine Kategorie sind die Rezensionen von Büchern, die von Frauen, für Frauen oder über Frauen sind.

Mit Freude vernahm ich, dass Sharon Adler meinen Ratgeber „Hochbegabung bei Erwachsenen“ rezensiert. Am 30.03.2012 war es nun soweit und die Rezension von Hochbegabung bei Erwachsenen ist online.

Ich danke Sharon Adler und dem aviva-berlin.de Team für diese Rezension.

Link zur Rezension von Sharon Adler und ihrem Team

http://www.aviva-berlin.de/aviva/content_Buecher_Sachbuch.php?id=141061

Jul 062011
 

Flattr this!

Einen sehr interessanten Artikel veröffentlichte in dieser Woche das Evangelische Gemeindeblatt für Württemberg. Die Journalistin Petra Plaum schreibt in ihrem Artikel über Hochbegabung, aber sie zieht ein positives Fazit, obwohl es genügend Probleme geben kann.

In dem Artikel wird verdeutlicht, dass Hochbegabung „schön, spannend und manchmal schwierig“ sein kann. Aber eben beides: positiv und negativ. Es beschreibt, dass das Umfeld eine Rolle spielt, ob und wie eine Hochbegabung gelebt werden kann. Es ist wichtig, ob ein Kind eine Rückmeldung erhält „du bist okay, so wie du bist“ oder „du kannst nichts, du bist so schlecht“.

Hochbegabung leben kann jeder und vor allem, es kann auch noch im Alter erlernt werden. Es lohnt sich!

Jun 112011
 
Hochbegabung bei Erwachsenen - Erkennen, Akzeptieren, Ausleben - Ratgeber für Hochbegabung von Manon Garcia

Flattr this!

Gerade werde ich auf eine Buchrezension aufmerksam gemacht, die eine Mama zu meinem Ratgeber schrieb.

Diese Rezension fängt an, dass sie den Titel unpassend fand und das Buch nur las, weil es ihr ans Herz gelegt wurde. Aber es berichtet davon, dass sie vom Inhalt überwältigt wurde, was der Ratgeber bietet und dass es wachrüttelt und mitreißt.

Ein sehr bewegender Artikel, der mir unter die Haut ging.

Wer dem Link folgt kann sich auch gleich auf der Webseite ein wenig umschauen. Viele interessante, aber auch traurige Wahrheiten kommen dort zur Sprache. Ich schaue immer wieder gerne auf der Seite vorbei.

Rezension des Ratgebers „Sind Sie noch Katze oder schon Hund?“ Hochbegabung nach dem Testergebnis

Mai 302011
 
Buchcover vom Ratgeber: Hochbegabt oder hochsensibel - Das Anderssein leben von Manon Garcia

Flattr this!

Wer von euch ein Blog betreibt und dort mein Buch rezensieren, besprechen oder vorstellen möchte, erhält ein kostenloses Rezensionsexemplar. Hierfür bitte einfach bei mir melden, damit das Exemplar verschickt werden kann.

Wer also Interesse hat, kommt so zu einem Freiexemplar. 🙂

Jan 112011
 
Hochbegabung bei Erwachsenen - Erkennen, Akzeptieren, Ausleben - Ratgeber für Hochbegabung von Manon Garcia

Flattr this!

Bei querbeet-gelesen.de gibt es eine Rezension über das Buch „Sind Sie noch Katze oder schon Hund? Hochbegabung nach dem Testergebnis“ zu bestaunen. Sehr interessant zu lesen mit einer anderen Herangehensweise.

Wer sich ein Bild machen und mit diskutieren möchte geht auf den Blog von Andrea Groh:
Rezension „Sind Sie noch Katze oder schon Hund? Hochbegabung nach dem Testergebnis“ von Andrea Groh

Jan 052011
 

Flattr this!

Eine weitere Rezension über das Buch:

ist mir zu Ohren gekommen, die ich mir natürlich gleich durchlas.

Grundsätzlich sollte es so sein, dass man ein Buch schreibt, von dem man zu hundert Prozent überzeugt ist. Das bin ich. Trotzdem freue ich mich über positive und mache mir Gedanken bei negativen Rezensionen. Deshalb freut es mich, dass die neue Rezension von Nathalie Bromberger positiv war und auch einen interessanten Aspekt mit aufnimmt. Sie führt vom Buch über die generelle Diskussion über das Thema Hochbegabung. Es hat sich seit dem ersten Buch von Andrea Brackmann einiges getan. Mittlerweile gibt es verschiedene Bücher. Anfangs gab es diese im Bereich für Kinder und Jugendliche. Sie richteten sich an die Eltern oder Lehrer. In der ersten Welle wurde vergessen, dass die Hochbegabung sich im Erwachsenenalter nicht auswächst. Sie ist immer noch vorhanden und wer in der Kindheit keinen positiven Umgang mit der Hochbegabung erlernen konnte, kann unter Umständen als Erwachsener leiden ohne zu wissen warum. Deshalb freute ich mich über das zweite Buch von Andrea Brackmann, welches sich an die erwachsenen Hochbegabten wendete. Danach folgten Bücher von Jürgen vom Scheidt, Detlef Scheer, Katharina Fitze und nun auch meines. Aber das ist erst der Anfang. Es werden weitere folgen – zu groß ist der Bedarf und die Notwendigkeit bestimmte Dinge aufzuarbeiten.

Lest die Rezension von Nathalie Bromberger, die sich ihre eigenen Gedanken zu diesem Thema machte:
http://begabung.blogspot.com/2011/01/sind-sie-noch-katze-oder-schon-hund.html

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers