Aug 272012
 
Manon Garcia - Autorin und Coach für Hochbegabung und Hochsensibilität. Ratgeber: "Hochbegabung bei Erwachsenen" und "Hochbegabung leben". Expertin für Hochbegabung.

Flattr this!

Mensa in Deutschland e. V.

veranstaltet am Tag der Intelligenz 2012, den 29. September, eine Tagung zur Begabtenförderung im Rheinland, die unter der Schirmherrschaft des Kölner Oberbürgermeisters im Hörsaalgebäude der Universität zu Köln stattfindet.

Zwei parallele Vortragsreihen

Das Programm sieht zwei parallele Vortragsreihen vor: In der Vortragsreihe „Begabtenförderung im Rheinland“ werden die Angebote der regionalen Begabtenförderung vorgestellt. Im Foyer des Hörsaalgebäudes finden Sie zudem Infostände der regionalen Institutionen zur Begabtenförderung, die über Fördermöglichkeiten und andere Angebote informieren und beraten. In der Vortragsreihe „Intelligenz, Begabung und Kreativität“ werden spannende Ergebnisse der Forschung über Intelligenz, Begabung und Kreativität und die Tücken des Alltags für intelligente Menschen vorgetragen.

Hochbegabung bei Erwachsenen. Sind Sie noch Katze oder schon Hund?

In der Vortragsreihe „Intelligenz, Begabung und Kreativität“ referiert Manon Garcia zum Thema „Hochbegabung bei Erwachsenen – Sind Sie noch Katze oder schon Hund?“.

Manon Garcia | Dipl.-Ing. Bauingenieurwesen, Autorin, Coach

Vorurteile und Mythen über Hochbegabung halten sich zäh. Aber was ist, wenn man „plötzlich“ selber zu dieser besondern Spezies gehört – aber diesen Vorstellungen nicht entspricht? Was ist, wenn es nicht sein kann und sein darf, dass man selbst hochbegabt ist? Wie lerne ich, Hochbegabung zu leben, wenn ich als normal begabt aufwuchs? Wie gehe ich mit diesem (neuen) Wissen um?

Hochbegabung bei Erwachsenen heißt: mehr Fragen als Antworten, mehr Unsicherheit als Zuversicht, mehr Qual als Glück. Manon García motiviert, die eigene Hochbegabung zu leben.

17:00 – 17:50 Uhr

 

Garcia, Manon

Dipl.-Ing. Bauingenieurwesen, Autorin, Coach

Manon García war längst erwachsen, als ein Test ihre Hochbegabung bestätigte. Endlich hatte Ihr Anderssein und Andersfühlen einen Namen. Endlich konnte sie sich die vielen Ungereimtheiten in ihrem Leben erklären. Die Erleichterung war groß. Doch das Wissen, 37 Jahre unerkannt als Hochbegabte gelebt zu haben, war auch ein Schock: so viele verpasste Chancen, so viel ungenutztes Potenzial. Es flossen Tränen, und die Gefühle fuhren Achterbahn. Doch dann entdeckte Manon García, dass es viele Menschen gibt, denen es genau so geht wie ihr, die gleiche oder ähnliche Erfahrungen gemacht haben wie sie. Sie krempelte ihr Leben um – und sie lernte, Hochbegabung zu leben. Dieses Wissen gibt sie weiter: als Autorin und als Coach. Damit auch andere das Glück erleben.

Hochbegabung bei Erwachsenen. Sind Sie noch Katze oder schon Hund? (17:00, 50 Minuten)

http://autorin.manongarcia.de
http://coaching.manongarcia.de
http://hochbegabung.manongarcia.de

 

Verleihung des IQ-Preises

Zwischen 11.00 und 11.30 Uhr wird der IQ-Preis 2011 von Mensa an den bekannten deutschen Philosophen und Publizisten Dr. Richard David Precht überreicht. Dr. Richard David Precht ist vor allem als Autor erfolgreicher populärwissenschaftlicher Bücher zu philosophischen Themen bekannt geworden. Dr. Precht verbindet in seinem Werk „Die Kunst, kein Egoist zu sein“ auf intelligente Weise die im evolutionären Erbe des Menschen begründete Moral mit den Problemen der menschlichen Gesellschaften. Der IQ-Preis wird von Mensa-Mitglied Dr. Dr. Gert Mittring überreicht. Im Anschluss an die IQ-Preisverleihung wird der neunfache Weltmeister sein Können bei einer besonders schweren Aufgabe im Kopfrechnen demonstrieren.

Rahmenprogramm

Die Highlights des Rahmenprogramms zur Veranstaltung: Cafeteria, Kinderwelt, Führungen durch den Barbarastollen (Schaubergwerk der Universität zu Köln), das Catan-Spiele-Mobil für jung und alt auf dem Albertus-Magnus-Platz, Nerd-Ecke mit Computer aus den 70er bis 90er Jahren, Verkauf von Literatur zu den Themen Intelligenz und Begabung und IQ-Tests.

Intelligenztest zum Sonderpreis

Wer schon immer mal seinen IQ wissen wollte: Auf der Tagung ist das schnell und preisgünstig möglich! Sie können an einem wissenschaftlich fundierten Intelligenztest zu einem einmaligen Sonderpreis teilnehmen, die Auswertung erfolgt von einem Diplom-Psychologen und das Testergebnis wird vertraulich per Post zugeschickt.

Weitere Informationen

Informationen vom Veranstalter finden Sie unter www.KOELN-DENKT-MIT.de! oder bei facebook unter https://www.xing.com/events/intelligenz-2012-1128353.

 

Informationen zum Vortrag von Manon García beim Tag der Intelligenz 2012 in Köln unter http://www.facebook.com/hochbegabung.erwachsene?ref=hl. Bei Facebook werden Aktualisierungen veröffentlicht, deshalb dort immer mal wieder vorbeischauen. 

Jun 222011
 
Hochbegabung bei Erwachsenen - Erkennen, Akzeptieren, Ausleben - Ratgeber für Hochbegabung von Manon Garcia

Flattr this!

Jetzt endlich gibt es die 2. Auflage auch als eBook zu kaufen. Erst beim Apple iBookstore, aber in den nächsten Tagen auch bei allen anderen eBook Portalen.

Es wurde ja nicht nur das Buchcover geändert, der Text überarbeitet, sondern auch der Preis reduziert.

Seid so frei und teilt mir eure Meinung mit! Ebenso frei dürft ihr euch fühlen und Rezensionen auf eurem Blog, eurer Webseite oder aber auch bei allen Onlineshops veröffentlichen. Solltet ihr eine Rezension geschrieben haben, würde ich mich freuen, wenn ich kurz Bescheid bekäme.

Euch viel Spaß bei der Lektüre der 2. Auflage!

Freudige Grüße wünscht
Manon

Link zum eBook bei iBookstore dem eBook Portal von Apple

Jun 112011
 
Hochbegabung bei Erwachsenen - Erkennen, Akzeptieren, Ausleben - Ratgeber für Hochbegabung von Manon Garcia

Flattr this!

Gerade werde ich auf eine Buchrezension aufmerksam gemacht, die eine Mama zu meinem Ratgeber schrieb.

Diese Rezension fängt an, dass sie den Titel unpassend fand und das Buch nur las, weil es ihr ans Herz gelegt wurde. Aber es berichtet davon, dass sie vom Inhalt überwältigt wurde, was der Ratgeber bietet und dass es wachrüttelt und mitreißt.

Ein sehr bewegender Artikel, der mir unter die Haut ging.

Wer dem Link folgt kann sich auch gleich auf der Webseite ein wenig umschauen. Viele interessante, aber auch traurige Wahrheiten kommen dort zur Sprache. Ich schaue immer wieder gerne auf der Seite vorbei.

Rezension des Ratgebers „Sind Sie noch Katze oder schon Hund?“ Hochbegabung nach dem Testergebnis

Nov 302010
 
Manon Garcia - Autorin und Coach für Hochbegabung und Hochsensibilität. Ratgeber: "Hochbegabung bei Erwachsenen" und "Hochbegabung leben". Expertin für Hochbegabung.

Flattr this!

Ich werde auf meinen Buchtitel immer wieder angesprochen. Es würde mißverständlich sein, dass die Hunde die Hochbegabten sind und die Katzen die Normalbegabten. Das würde manche vom Kauf und / oder Lesen abhalten. Oder ich werde angesprochen, dass der Untertitel einige vom Kaufen abhält. Denn so würden sich nur einige angesprochen fühlen, die sich bereits haben testen lassen. Aber was wäre mit den Menschen, die sich nicht trauen sich testen zu lassen oder nie auf die Idee kommen würden, sich testen zu lassen?

Tja, was ist in diesen Fällen? Ich kann nur hoffen, dass über den Titel gesprochen wird und im Gespräch dann festgestellt wird, dass der Buchinhalt für den ein oder anderen interessant ist. Ebenso hoffe ich auf viele Rezensionen. Denn bei den acht Rezensionen, die bei amazon eingestellt wurden, kann man schön erkennen, welche Überraschungen das Buch bereit hält. Es beschreibt aus unterschiedlicher Sicht, was den Leser erwartet. Hält der Titel vom Kauf ab, könnten die Rezension eventuell zum Kauf raten. Allerdings ist die Frage, ob sich jemand die Rezensionen durchliest, wenn er beim Titel weiter klickt. Wohl eher nicht. Also kommen wir zum ersten Punkt: Mund zu Mund Propaganda.

Welche Möglichkeiten gibt es das Buch und damit den Titel so bekannt zu machen, dass jeder weiß, was der Buchinhalt ist und für wen das Buch geeignet ist? Eine Rezension in Zeitschriften wäre dazu wohl am Ehesten geeignet. Anschließend müsste ich dann zu Talkshows eingeladen werden, um über mein Buch zu sprechen. Mir würden Fragen gestellt, wie ich auf die Idee kam mein Buch zu schreiben, warum es diesen Titel trägt und keinen anderen usw. Diese würde ich dann vor einem Millionenpublikum beantworten. Tja, so wäre der Buchtitel egal, bzw. sogar medienwirksam. Denn ein interessanter Titel über den gesprochen wird, ist geheimnisvoll. Aber bis ich in die Talkshows eingeladen werde, muss ich mir etwas überlegen. Das werde ich tun und erst wieder auf der Bildfläche erscheinen, wenn ich eine Lösung gefunden habe.

Ich werde abtauchen und ihr könnt solange von meinem Buch reden, euch austauschen und diskutieren. Vielleicht könntet ihr über einen neuen Titel brainstormen und mir das Ergebnis mitteilen, wenn ich wieder auftauche. So hätten wir alle was zu tun und können uns gegenseitig etwas präsentieren. Schöne Vorstellung – also bis dahin. 🙂

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers