Wieder eine Absage für das Sachbuch über Hochbegabung

Schade, schade, schade. Mehr fällt mir dazu einfach nicht mehr ein. Dieses mal bin ich weiter gekommen, ein Verlag forderte mein Manuskript an, aber leider sind sie der Meinung, dass sie mit ihrem Verlag nicht die Zielgruppe erreichen könnten, die es verdiente zu lesen. Zumindest die Absage fand ich nett und aufbauend. Nur leider stehe ich wieder vorm selben Problem. Welcher Verlag veröffentlicht das notwendige Buch über Hochbegabung?

Meine Überlegungen gehen in die Richtung mir jetzt einen Prominenten zu suchen, der mit seinem Namen ein Türöffner beim Verlag wird. Aber wer will mit dem Thema Hochbegabung in Verbindung gebracht werden und wem kauft man dieses Thema als Sachbuch ab? Ich überlege noch, aber noch ist mir nichts eingefallen. Wer hier Tipps oder Anregungen hat, bitte an mich schreiben. Ich denke, dass das Thema zu wichtig ist, als dass es wegen fehlender Zielgruppe nicht veröffentlicht wird.

🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*