Hochbegabungs-Sachbuch jetzt lieferbar

Gestern kam die Mail. Gestern wurde mir mitgeteilt, dass das Buch jetzt beim Verlag www.bod.de zu kaufen ist. In den nächsten Tagen wird es bei allen Onlinebuchhandlungen bestellbar sein. Leider dauert es bei den Buchhandlungen vor Ort etwas länger, bis das Verzeichnis der lieferbaren Bücher aktualisiert wurde. Denn erst dann kann das Buch dort vor Ort bestellt werden. Schade, dass die realen Buchhandlungen da so einen Nachteil haben.

Es ist lieferbar und bald werden die ersten Leser mein Buch in den Händen halten und lesen. Verrückterweise wächst langsam meine Panik. Ich habe das Buch zigmal durchgelesen, zigmal auf Umbrüche und sonstiges geachtet und auch zigmal das Cover angesehen. Es wurde lektoriert und auch von einer anderen Person überprüft. Es sollte also alles in Ordnung sein. Sollte!

In meinen Tagträumen sehe ich die Leser das Buch aufschlagen und es ist leer. Oder mein Name ist falsch geschrieben oder zehn Fehler im Klappentext usw. Ist das normal? Ich hoffe es.  Wird es schlimmer? Ich hoffe nicht. 🙂

Das wird sich wohl erst dann legen, wenn ich es selber noch mal lese und mir ein paar Leser bescheinigen, dass alles in Ordnung ist.  Reichen ein paar oder brauche ich hunderte von Bestätigungen? Warum mache ich mich bloß so verrückt? Aber wie ich in Erfahrung bringen konnte, geht es vielen Autoren so. Egal, wie oft ein Text überarbeitet wurde, wenn das gedruckte Buch vor einem liegt, hat man das Gefühl, man hätte so vieles anders geschrieben oder schreiben müssen. Ich sollte mich langsam dran gewöhnen, denn ich schreibe an den nächsten Büchern und da wird es sicherlich nicht anders werden. Also werde ich mich zurück lehnen und mir in Gedanken vorstellen, wie die Leser von meinem Buch mitgerissen werden. Mit diesem Traum beende ich diesen Beitrag. Psst, nicht stören.

Ergänzung:
Das Autorenportrait kann hier begutachtet werden: http://www.bod.de/index.php?id=296&bod_nr=&objk_id=397294

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*