Artikel über Hochbegabung im Evangelisches Gemeindeblatt für Württemberg 27/2011

Einen sehr interessanten Artikel veröffentlichte in dieser Woche das Evangelische Gemeindeblatt für Württemberg. Die Journalistin Petra Plaum schreibt in ihrem Artikel über Hochbegabung, aber sie zieht ein positives Fazit, obwohl es genügend Probleme geben kann.

In dem Artikel wird verdeutlicht, dass Hochbegabung „schön, spannend und manchmal schwierig“ sein kann. Aber eben beides: positiv und negativ. Es beschreibt, dass das Umfeld eine Rolle spielt, ob und wie eine Hochbegabung gelebt werden kann. Es ist wichtig, ob ein Kind eine Rückmeldung erhält „du bist okay, so wie du bist“ oder „du kannst nichts, du bist so schlecht“.

Hochbegabung leben kann jeder und vor allem, es kann auch noch im Alter erlernt werden. Es lohnt sich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*