Aug 182010
 
Manon Garcia - Autorin und Coach für Hochbegabung und Hochsensibilität. Ratgeber: "Hochbegabung bei Erwachsenen" und "Hochbegabung leben". Expertin für Hochbegabung.

Flattr this!

Von Donnerstag bis Sonntag bin ich in Berlin beim Sommerfest von den Berliner Mensanern. Ich freue mich sehr auf diese Tage und hoffe, dass ich diese Ansammlung von Menschen gut überstehe. Es gibt eine Vielzahl von Veranstaltungen, die vielfältiger nicht sein können. Ich habe mir ein paar wenige ausgesucht, auf die ich mich sehr freue. Bin auch sehr gespannt, wen ich dort alles sehen und kennenlernen werde. Sehr viele kenne ich nicht und ich bin gespannt, wie die gemeinsamen Abende sein werden.

Interessant wird auch sein, wer alles in dem Hotel untergekommen ist. Es wurde in einem Hotel ein bestimmtest Kontingent für Mensaner reserviert, deshalb gehe ich davon aus, dass im Hotel einige sein werden. Vielleicht ergeben sich dort nette Gespräche, was ich den Gesprächen in den großen Runden vorziehen würde.

Das Wetter ist sehr bescheiden und die Vorhersage wechselt sich stündlich ab. Mal wird für alle Tage Sonnenschein vorausgesagt, mal Sonne und Regen und mal nur Regen. Ich hoffe auf das Erstere, da ich mit dem Fahrrad dort sein werde, um alle Veranstaltungen mit dem Fahrrad anzufahren. Erstens komme ich an die frische Luft, zweitens liegt alles sehr nah und ich bin drittens viel schneller, als wenn ich immer auf die S- und U-Bahnen warten würde. Ganz abgesehen von den vielen Fußmärschen, die ich gerne umgehe.

Es ist alles vorbereitet, das Hotel hat WLAN, was bei mir eine Voraussetzung zum Buchen ist. Ein Hotel, bei dem ich nicht ins Internet gehen kann, hat bei mir keine Chancen. 🙂 Internet Junkie nennt man das wohl.

Bei dem Weltuntergang, der gerade hier in Rostock herrscht, kann ich mir nicht vorstellen, dass es morgen schönes Wetter sein soll. Aber mal abwarten.

Freue mich und ich werde berichten, wie es war.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers