10 Selbstfürsorge betreiben

Selbstfürsorge betreiben

Auf dem Weg zu einem zufriedenen und glücklichen Leben brauchen Sie den Glauben an sich selbst und an das, was Sie spüren, fühlen und denken. Auf Ihrem Weg zu sich sollten Sie sich selbst vertrauen, aber auch für ein entsprechendes Umfeld sorgen. Lassen Sie sich nicht von Ihrem Weg abbringen, integrieren Sie Kritik und wachsen Sie daran. Schauen Sie, wer Ihnen wohlgesonnen und wer vor allem auf seinen eigenen Vorteil bedacht ist.

Sie werden auf Ihrem Weg viele neue interessante und spannende Menschen kennenlernen, und ein paar Menschen werden Sie vermutlich loslassen müssen. Nicht alle Menschen können sich damit anfreunden, wenn sich jemand verändert. Manche möchten, dass alles so bleibt, wie es ist. An diesen Menschen sollten Sie sich aber nicht orientieren, das haben Sie vielleicht schon viel zu lange getan. Schauen Sie nach vorn, dorthin, wo Sie sich sehen und wo Sie sein möchten. Schauen Sie sich dort nach Menschen um, die Sie begleiten und motivieren. Ansonsten gehen Sie Ihren Weg und achten dabei immer auf sich. Sorgen Sie für sich, übernehmen Sie die Verantwortung für sich, achten Sie auf Ihre Gesundheit, Ihren Körper und Ihren Geist. Verwöhnen und belohnen Sie sich regelmäßig, das haben Sie verdient.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*